Privat-Prostituierte unter 30 Saarbrücken » wenig bezahlen für Sex

Eine Begleitlady bekommt Geld von einem Mann

Name: Carolin

Über mich: Ich mache ordnungsgemäß die wichtigsten Angaben, weil auf dieser Seite private Kleinanzeigen zur Prostitution erlaubt sind. Als Lady unter 30 Jahren möchte ich Männer aus Saarbrücken treffen, die in der Blüte des Lebens stehen.

Ich denke da an gepflegte Kontakte in den Fünfzigern, mit denen ich aufgrund positiver Erfahrungen gerne zusammen bin. Der Aspekt einer Bezahlung ist für mich eher zweitrangig. Mir geht es dabei weniger ums Geld, sondern vielmehr darum mein Ego zu befriedigen.

Aussehen: 1,70 m; halblange Haare (dunkelbraun); mega heiße Jeansfigur. Absolut Lust erweckend sind meine geschnürten Minikleider in Lack oder Leder.

Was ich mag: Da ich keiner Begleitagentur angehöre, sondern mich als Prostituierte sehe, ist bei mir deutlich mehr erlaubt als bei Escort-Damen. Ich persönlich liebe lange Sexnächte in einem Hotelzimmer.

Ich suche: Sympathische Herren, die in ihrer Privatzeit nicht durch die Freudenhäuser (Stadtteil Burbach) und Bars im Bereich der Europa-Galerie ziehen. Wer mich zu sich bestellt, der kann sich auf einen tollen Freizeitkontakt in den Dreißigern freuen. Selbst wenn du nicht besonders spendabel bist, ich stecke immer voller Tatendrang. Gruß Caro

Anruf, SMS, Chat Symbole