Dating-Profil »sexuell dominante Lady (40)« Kontaktsuche

Ich nehme diese Dating-Webpräsenz und meine Sexanzeige inkl. Persönlichkeits-Profil zum Anlass, um mal wieder meine Fühler auszustrecken. Nur um zu sehen, ob ich nicht vielleicht mein Leben um den ein oder anderen privaten Sexkontakt bereichern kann. Ich bin eine 40-jährige dominante Single-Lady mit einigen Jahren an Dating-Erfahrung, wobei sich diese schwerpunktmäßig auf sexuelle Online-Arrangements beziehen.

Bei der Kontaktsuche im Internet kann man eine Menge erleben und die Sexdates können im Bereich der Dominanz sehr intensiv werden. Allerdings starten viele Ladies den Versuch offline, um damit im realen Leben eine Möglichkeit zu suchen, ihre sexuell-erotischen Bedürfnisse zu verwirklichen. Mir kommt es bei den Sexanzeigen-Profilen vor allem auf die sogenannten Soft Skills an: Sexuelles Vertrauen, Loyalität, ehrliche Sexkontakte, Offenheit beim ersten Date und erotische Kreativität.

Anruf, SMS, Chat Symbole

Darüber hinaus Durchhaltevermögen, eine gute Kommunikationsbasis mit dominanten Ladies, eine persönliche Ebene neben der sexuellen (sei es nun freundschaftlich oder partnerschaftlich). Ich möchte dich bei jedem unserer Sextreffen lehren, dich führen und auch ein Stück weit beherrschen.

Gleichsam wird es beim Sexdating sicherlich auch eine Menge geben, das ich von dir noch lernen kann und möchte. Das Aussehen und das Alter (40 plus) spielen für mich zwar auch eine Rolle, aber eher untergeordnet neben den vorgestellten Punkten. Es muss eine Chemie da sein. Diese kann man in intensiven, direkten Sexchats schnell feststellen.

Was Sexvorlieben und Limits anbelangt, bin ich bei den Treffen sehr kreativ und offen

Ich habe schon einiges gemacht, möchte aber noch weitaus mehr erfahren und erleben. Das bespricht man aber am besten im persönlichen Gespräch beim privaten Sextreffen. Ob du nun Dating-Anfänger oder Fortgeschrittener bist, spielt für mich keine Rolle, denn ich kann mich auf beides gut einstellen. Des Weiteren ist wohl relevant zu erwähnen, dass ich bisexuell und damit sowohl mit Männern als auch mit dominanten Frauen kompatibel bin.

Ich würde mich über neue Sex-Bekanntschaften ab 40 aus dem nordhessischen Raum/Oberzentrum Kassel sehr freuen, um zu sehen, wie gut wir zusammen passen. Ich sehe mich selbst als dominierenden Part und habe über mehrere Jahre eine gute Riege an Erfahrungen gesammelt. Was natürlich nicht bedeutet, dass ich als Liebhaberin nichts mehr zu lernen hätte. Im Gegenteil, als tonangebende Lady freue ich mich über jede Gelegenheit, um bei einem Sextreffen dazu zu lernen.

Mal abgesehen davon, dass ich es begrüße – so sind Dating-Kontakte eben, ein fortwährender Lernprozess. Vielleicht bist du ja bald Teil dieses Prozesses – wer weiß? Nichtsdestotrotz besteht auch weiterhin die gebührende Freizeit, um zu diversen Dingen zu entspannen oder dem ein oder anderen Kontakt in seinem Sex-Leben ein paar Manieren beizubringen. Im Schlafzimmer mag ich die Spielewelt (erotisches Rollenspiel!) in all ihren Formen. Was meine Fetisch-Seite als Domina anbelangt, kann ich, sowohl nach Eigen- als auch nach Fremdwahrnehmung, sagen, dass ich streng, aber fair bin. Das Aussehen spielt für mich bei der (Sex-)Kontaktsuche zwar eine Rolle, aber keine dominante, da mir andere Dinge weitaus wichtiger sind. Ich denke da an eine echte Verbindung, die wir stetig weiterentwickeln, während wir Zeit miteinander verbringen. Mit dem Gesagten im Hinterkopf ist es dann natürlich nur folgelogisch, dass ich eher an längerfristigen Dating Arrangements und ehrlichen Sexanzeigen-Profilen meinen Gefallen finde.

Etwas Kurzfristiges ist ganz nett und ich bin durchaus bereit für schnelle Sexdates

Es ist jedoch längst nicht so erfüllend, wie etwas Anhaltendes von Dauer aufgebaut zu haben. Meine bevorzugten Sex-Praktiken können natürlich in Ansätzen der Liste auf meinem Profil entnommen werden. Dabei gilt es aber zu beachten, dass es tatsächlich nur als Überblick, als erste Orientierung, dient, da ich sehr kreativ und offen bin, sodass es allenfalls als „Spitze des Eisbergs“ gelten kann.

Wenn es also etwas gibt, das du gerne mit einer Hobbydomina über 40 ausprobieren möchtest, scheue dich nicht davor, es in einem offenen Gespräch anzusprechen. Wir werden sehen, was ich als erfahrene Frau aus dem Landkreis Kassel für dich tun kann. Nun liegt es an dir … willst du herausfinden, was meinen Stil zu führen, zu umsorgen und zu lehren ausmacht. Oder willst du einfach mal offen über ein Thema reden, das dir am Herzen oder gar auf der Seele liegt. Sind es vielleicht bestimmte Fetischreize … oder nicht, wer weiß, vielleicht würde dir der Rat einer dominanten Lady weiterhelfen? Vielleicht willst du aber auch einfach mal die Seele baumeln lassen, dich entspannen und gerade nichts Ernsthaftes diskutieren.

Du solltest bei deiner Kontaktsuche das Wagnis eingehen, mir eine Nachricht zu hinterlassen

Ich lade dich herzlich zu einem Privat-Chat mit mir ein, denn dafür bin ich in einem Datingportal immer zu haben. Sei es, um neue User/Sexkontakte kennenzulernen, sei es um jemandem näher zu kommen oder einfach zusammen großartige Sex-Treffen in Nordhessen Kassel zu verbringen. Vielleicht wärst du überrascht, was eine direkte SMS oder E-Mail, bei einer strengen, sexy Lady bewegt oder anstößt.

Falls diese Sexanzeige dein Interesse geweckt hat, freue ich mich über Kontaktaufnahmen jeder Art. Eine bloße Profilansicht ist zum Thema sexuelle Dominanz meist weniger aussagekräftig als ein direktes und intimes Gespräch. Also traut euch, mir private Nachrichten zu schreiben.

Hobbyladies Kontakte » Sexanzeigen von Hobbyhuren

Eine reife Sex-Lady zeigt viel nackte Haut

Täglich aktualisierte Sexanzeigen mit Fotos von Hobbyladies eröffnen dir die Möglichkeit einer einfachen Kontaktaufnahme. Du stehst auf Abwechslung und würdest gerne unter unzähligen Hobbyhuren eine private Lady für Taschengeldsex auswählen? Freizügige Sexanzeigen-Bilder mit echten Adressdaten einer Hobbylady aus Frankfurt am Main erleichtern den ersten Kontakt im Internet.

Neuerdings kann man mit den meisten Hobbyladies, die sich als Huren anbieten, schnell und unkompliziert ein Sextreffen verabreden. Reife Sex-Ladies aus der Frankfurter Gegend sind gerne mit älteren Männern zusammen, um sich mit Taschengeldsex etwas zu verdienen. Eine Hobbyhure schreibt bei Hobbyladies.de: »Ich möchte vor allem Dich glücklich machen! In der Regel werde ich gerne sexuell verwöhnt, aber es erregt mich, wenn ich merke, dass du meinen Körper benutzen willst. Ich liebe Blowjobs und biete wie viele andere Hobbyladys auch private Sextreffen. Du darfst für eine Kontaktaufnahme ruhig etwas älter sein – das passt bei mir. Liebe Grüße Julia«

Sexanzeigen Profil bei den Hobbyladies – bei Vertrautheit mache ich Hausbesuche

Ich weiß, was ich will, was ich mag und was nicht. Das gilt auch für alle TG Sex-Treffen in Frankfurt am Main mit mir als Hobbyhure. Eine länger andauernde Sexfreundschaft mit einer lustvollen Hobbylady zu finden ist überhaupt nicht schwierig. Wenn du dir darüber im Klaren bist, welche Vorlieben du hast, dann nutze den Linkverweis zur Internetseite Hobbyladies.de! Verführerische Hobbyhuren freuen sich über Sexkontakte jeder Art – und noch mehr, wenn sich jemand findet, der mehr als nur mailen möchte. Echten Hobbyladies geht es bei einem Sextreffen auch um die eigene Lust, das Verlangen und die Neugier.

Anruf, SMS, Chat-Symbole

Suche User-Kontakte, meine Sexsklavin soll benutzt werden

Ich suche Kontakte zur Gestaltung einer weiterführenden Benutzung meiner Sexsklavin. Sie ist als rechtloses Objekt ausgebildet und hat ihre sexuelle Selbstbestimmung komplett an mich übertragen. Ich entscheide wann, wo und mit wem sie fickt – bis hin zu den ausgeübten Praktiken. Als Steigerung soll diese Fremdbestimmung über ihre Benutzung für ein Wochenende auf die Spitze getrieben werden.

Ich suche einen Aufenthalt für mein Sexobjekt, bei dem sie für so einen abgegrenzten Zeitraum als rechtlose Schlampe für wirklich jede Person Gebrauch finden soll. Und zwar ohne spezielle Freigabe. Sie soll praktisch und generell für jeden als Sextoy, Fickpuppe, Flittchen und Gebrauchsgegenstand fungieren und realistische Erfahrungen machen, wie sich das anfühlt. Nach dem Motto „Gewöhn Dich daran“ soll sie es als völlig normal empfinden, wenn sich jeder an ihr bedient. Mein Sexobjekt muss bei jedem Termin mit ihrem Smartphone zu Dokumentationszwecken fotografiert und gefilmt werden.

Die Anforderung an mögliche Portal-User ist hoch

Es braucht eine hierfür geschützte Wohnung (im Raum Nürnberg), damit keine Kollisionen mit anderen Frauen und fremden Personen zu befürchten ist. Außerdem muss der Partner geeignete Maßnahmen zur Werbung betreiben, damit es auch zum massivsten Gebrauch der kleinen Hure kommt. Das gewünschte Treffen (es entstehen keine Kosten!) erfüllt nur dann seinen Sinn, wenn die Sexsklavin auch tatsächlich massenhaft benutzt (anal, blasen, fisten, etc.) und abgefickt wird.

Geeignet kann hier auch ein Bordellbetrieb (z. B. Laufhaus/Frauentormauer), Tabledance-Bar, Pornokino oder sogar ein Swingerclub sein. Wobei sichergestellt sein muss, dass auch jeder Mann die devote Schlampe benutzen wird. Also keine Nutzer, die ihre Damen selbst nicht anpacken oder ähnliche Ausflüchte. Der Sinn besteht darin, dass jede Person, der meiner Sklavin begegnet, zumindest theoretisch auch Gebrauch von ihr macht. Im Idealfall soll sich mein Sexobjekt daran gewöhnen, dass sie für jeden Kerl, die Beine breit macht. Im Falle eines Bordells genügen also nicht die Freier allein.

Die sexuelle Rechtlosigkeit muss hier z. B. besonders deutlich werden und die Benutzung der Dirne muss sich auf alle denkbaren Personen ausdehnen. Beispielsweise alle Angestellten, Mitarbeiter, Freunde, Bekannte, Verwandte bis hin zum Handwerker, Hausmeister oder Pizzaboten.

Das wesentliche Ziel bei der Hurenerziehung sind nicht extreme Sexpraktiken

Die werden praktisch nur billigend in Kauf genommen, wenn sie ein Macho-Kerl eben bevorzugt. Das entscheidende Ziel ist, dass meine Sexdienerin eine reale Erfahrung über 48 Stunden macht, bei der es für sie zur Normalität wird. Sie soll es als normal empfinden, dass ausnahmslos jede Person der sie begegnet, in ihr nur ein Strichmädchen sieht und sie dementsprechend auch respektlos behandelt. Nachfolgende private Verabredungen sind bei erfolgreicher Kooperation nicht ausgeschlossen, sondern im Gegenteil sehr erwünscht. Erfolgreiche Vermittlung zu professionellen und zuverlässigen Kontakten wird honoriert. Zuschriften und Vorschläge hier an das Kleinanzeigenportal – oder noch besser direkt per Mail.

Anruf, SMS, Chat Symbole

Internetaffine Frau (53) sucht sexinteressierte Kontakte

Wenn du eine devote Neigung hast und auf meinem Sexanzeigen Profil gelandet bist, solltest du mir unbedingt schreiben. Das gebietet schon alleine die Höflichkeit, die man gerade im Internet häufig vermisst. Auch wenn es nur sein sollte, dass du Interesse an Frauen über 50 aus Coesfeld hast. Geile Busenerotik und schmutzige Sexspiele habe ich seit meiner Jugend genossen, lange vor meinem ersten Orgasmus.

Obwohl sich daran nichts geändert hat, bin ich vielseitig sexinteressiert

Ich bin noch verheiratet, suche also keinen Partner fürs Leben. Leider teilt mein Mann meine erotischen Vorlieben nicht, sodass ich gelegentlich gerne mal ein Sextreffen verabreden würde. Bevorzugt mit einem jüngeren Online-Kontakt, der ebenfalls im Kreis Coesfeld wohnt. Gelegentlich habe ich auch Lust auf Sex mit einer Frau, allerdings nicht so regelmäßig. Offen bin ich für sehr vieles, definitiv aber nicht für Dinge, die ins Klo gehören wie z. B. anal und Natursekt.

Als 53-jährige Lady bin ich bei meiner Kontaktsuche stets neugierig auf Neues

Ich bin interessiert daran, Bewährtes zu wiederholen. Mit einer schnellen Nummer oder simples ficken gewinnt man meine Aufmerksamkeit nicht. Langsames Herantasten und die sexuelle Lust auf die Spitze zu treiben, finde ich weitaus erfüllender.

Im Bereich Internet-Bekanntschaften spielt bei einer reifen Frau ein gewisses Vertrauen eine große Rolle. Vor einem persönlichen Sextreffen steht in jedem Fall der Kontakt per E-Mail oder Chat, um eine eventuelle Kompatibilität bezüglich der Interessen und Sympathie abzuchecken. Sollte jemand aus der Stadt Coesfeld – Münsterland ähnlich ticken, mag sie/er mich gerne über die Sexanzeigen anschreiben. Ich bitte von Anfragen mit finanziellem Hintergrund (bin keine Taschengeldlady) abzusehen, denn derartige Erlebnisse als »Geschäft« behandelt zu wissen, turnt mich definitiv ab.

Deshalb lege ich auch Wert darauf, dich real kennenzulernen und nicht gleich überstürzt loszulegen. Ich muss schon wissen, mit wem ich es hier im Online-Kontaktportal zu tun habe. Das heißt aber nicht, dass ich nicht auch gleich sexinteressiert bin – ich bin schon irgendwie eine dauergeile Frau. Ich habe eine Abneigung für Stichwortlisten, Profiltexte oder Mails, die nur eine Sex-Wunschliste darstellen. Die sind zwar immer noch besser als ein einfaches Hallo, aber in bisschen mehr darf es schon sein.

Anruf, SMS, Chat-Symbole